Like

Hesketh 24

Der Name Hesketh ist seit vielen Jahrzehnten mit Geschwindigkeit, kraftstrotzenden Fahrzeugen und ausschweifendem Lifestyle verbunden, nicht nur James Hunt hat diese Legende mitbegründet. 2010 ist der die britische Marke wie Phönix aus der Asche auferstanden, um außergewöhnliche Motorräder zu produzieren, die durch ihre Existenz als handgefertigte Nischenprodukte überzeugen sollen. Die Hesketh 24 ist der neueste Wurf von Paul Sleeman, dem Kopf hinter der Marke. Ein auf 24 Stück limitiertes Bike, das von einem 125 PS starken S&S X-wedge Motor angetrieben wird, der auch bei amerikanischen Custombikes gern zum Einsatz kommt. Modifiziert wurde das Triebwerk von Harris Performance, die jedes Motorrad so auf die Ansprüche des jeweiligen Besitzers abstimmen können. Italienisches Nappaleder umhüllt den knapp geschnittenen Sitz, zugeschnitten und vernäht vom gleichen Sattler, auf den man auch bei McLaren setzt. Beim Styling des Bodys wurde James Hunts Formel 1 Bolide zitiert und auch die Nummer stammt von seinem Wagen.

Fotos: Hesketh

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen