Like

WeltGenussErbe Bayern

Denkt man an Bayern, hat man sofort Lederhosen und Berge vor dem inneren Auge. Gleich danach denkt man aber an hervorragendes Bier und großartige regionale Küche. Und genau diesen letzten beiden Punkten hat sich das WeltGenussErbe Bayern verschrieben. Die Kampagne des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums in Zusammenarbeit mit verschiedenen Schutzverbänden soll dafür sorgen, dass regionale Spezialitäten auch wirklich regional bleiben und Verbraucher sich somit auf eine hervorragende Qualität verlassen können.

Allgäuer Bergkäse, Allgäuer Emmentaler, Bayerisches Bier, Nürnberger Rostbratwürste, Bayerisches Rindfleisch, Schrobenhausener Spargel und Abensberger Spargel – diese Lebensmittel stehen bereits unter EU-Herkunftsschutz. Man kann sich also darauf verlassen, dass diese Spezialitäten regional produziert werden und ein besonderes Augenmerk auf eine entsprechend hohe Qualität gelegt wird. Als Verbraucher bekommt man so also wirklich genau das, was einem versprochen wird. Die entsprechenden Gütesiegel der EU erleichtern somit die Entscheidung beim Kauf.

In einer Zeit, in der weltweit agierende Lebensmittelkonzerne versuchen, so günstig wie möglich zu produzieren und billige Ersatzstoffe Hochkonjunktur haben, ist es ein wunderbares Gefühl, sich mit gutem Gewissen für hochwertige Produkte entscheiden zu können und diese auch sofort und ganz einfach an den entsprechenden Labeln zu erkennen.

Foto: WeltGenussErbe Bayern