Like

Von 0 auf 1.000

Die einen lieben das Meer – die scheinbar endlose Weite, das beruhigende Rauschen, den ständigen Wechsel zwischen tobenden Wellen mit weißen Kronen aus spritzender Gischt und einer beinahe spiegelglatten Fläche, die aus den feinsten Blau- und Grüntönen gemacht ist. Die anderen haben ihr Herz an die Berge verloren – an die schroffen Silhouetten und die schneebedeckten Gipfel, an die einzigartige Vegetation, an diese besondere Ruhe und an das fantastische Gefühl, beinahe den Himmel berühren zu können. Wenn man zu denen gehört, die sich nicht entscheiden wollen, ist man in den französischen Seealpen perfekt aufgehoben.

Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-18 Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-23 Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-21

Hier kann man vom Strand aus auf weit über 1.000 Meter Höhe wechseln. Alles was man dazu braucht, ist das passende Auto. Mattgrau schimmernde Asphaltbänder schlängeln sich die Gipfel empor, wieder und wieder winden sie sich über die Hänge der Berge und bringen einen so dem Ziel, ganz oben anzukommen, näher. Begleitet wird das Ganze von einem zufriedenen Grinsen, wenn man in der Spitzkehre einen Gang runterschaltet und beherzt das Gaspedal auf den Boden tritt, so dass die Räder zu singen beginnen.

Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-07 Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-09

Der Col de Braus ist einer der traumhaften Gebirgspässe an der Côte d’Azur. Um ihn zu bezwingen, steigt man auf 1.002 Meter über den Meeresspiegel. Der Turbo pfeift leise vor sich hin, die Zahnräder des Getriebes rasen und das straffe Fahrwerk sorgt für den nötigen Bodenkontakt. Fast möchte man vergessen, dass es kein brutal brüllender Achtzylinder ist, der die Hinterachse auf eine harte Belastungsprobe stellt, sondern das Lenkrad einen kompakten Fünftürer in die richtige Bahn drängt, der scheinbar in der Stadt zuhause ist. Vielleicht liegt es ja an der dünner werdenden Luft?

Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-10

Oben angekommen verschmelzen die vielen Blautöne miteinander – das Meer, der klare Himmel und der scubablau lackierte Audi A1 Sportback werden ein Ganzes. Ziemlich praktisch für alle, die sich nicht zwischen Meer und Bergen entscheiden können, aber Blau für eine ziemlich gute Farbe halten.

Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-11 Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-24 Audi-A1-Col-de-Braus-Heldth-Marie-Staggat-25

Das ganze Foto-Set finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Fotos: Marie Staggat für Heldth


Mit freundlicher Unterstützung von Audi.