Like

Zu Besuch bei Leevenstein

Ehrliches Handwerk – damit lassen sich die Idee und der Geist von Leevenstein am treffendsten beschreiben. In einer kleinen Seitenstraße im Wedding ist die Werkstatt zu finden, seit 2011 produzieren Mona Gottschling und David Biene hier liebevoll ihre ganz besonderen Lederwaren.

Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-041 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-021 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-039

Mit ihrer Ausbildung zur Maßschuhmacherin lernte Mona ihren geliebten Werkstoff Leder in bestens kennen. Ihr Wissen über die gegerbten Häute hat sie jedoch noch deutlich erweitert, indem sie damit begann, sich selbst das Punzieren von Leder beizubringen. Mit diesem alten Handwerk kann man Motive und Muster in die Oberfläche des Leder treiben, so entstehen in sorgfältiger Handarbeit ganz besondere Einzelstücke. Bei Leevenstein gibt es eine ganze Reihe von Motiven, die verschiedene Produkte zieren, aber selbstverständlich sind auch Sonderanfertigungen möglich. Schließlich werden hier jeder Schnitt und jeder Schlag von Hand durchgeführt.

Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-056 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-053

Handwerk wird bei Leevenstein generell groß geschrieben. In einer Ecke steht zwar die passende Nähmaschine, aber die ist seit Jahren nicht mehr benutzt worden. Egal ob Gürtel, Portemonnaies, Telefonhüllen oder Schlüsselanhänger – alles wird von Hand vernäht. Das dauert zwar länger, ist aber auch sehr viel haltbarer. Es sind solche kleinen Details, die den Charme von Leevenstein ausmachen. In jedem einzelnen Stück steckt mindestens ein Tropfen Herzblut und das spürt man.

Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-002 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-015

Die maßgefertigten Gürtel, die robusten Geldbörsen und die rustikalen Telefonhüllen bekommen mit jeder Berührung und mit jedem weiteren Tag in Benutzung Spuren des Trägers. Die vielgerühmte Patina macht die Einzelstücke noch spezieller für die Besitzer und schaut man nach ein paar Jahren auf das einst glatt und neu schimmernde Leder, spürt man die Sorgfalt, die schon bei der Herstellung eingeflossen ist.

Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-013 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-035 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-024

Doch mit den kleinen Lederwaren ist man bei Leevenstein noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten. Eine Taschenkollektion steht in den Startlöchern und ganz sicher wird das nicht die letzte Idee von Mona und David sein, um ihren Anspruch an Handwerk in die Welt zu transportieren. Made in Wedding ist ein echte Qualitätsmerkmal, schließlich ist das ein ehrlicher Berliner Arbeiterbezirk.

Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-068 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-090 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-077 Leevenstein-Berlin-Wedding-Heldth-Marie-Staggat-120

Alle Fotos unseres Besuchs bei Leevenstein finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Fotos: Marie Staggat für Heldth