1

Legenden der Leidenschaft

Brüllend und fauchend kündigen sie sich in der Dunkelheit an. Zaghaft bricht das Licht der mächtigen Lampenbäume durch die Bäume, die monströsen Geräusche kommen näher. Wenn der breite, gleißend helle Lichtkegel um die Spitzkehre geschossen kommt, geht alles ganz schnell. Mit infernalischem Geschrei und glutroten Bremsscheiben fliegen die Rallye Legenden durch die Dunkelheit. Jede Fehlzündung, jeder Ausrutscher auf den Seitenstreifen wird vom Publikum gefeiert. Das Adrenalin brodelt in den Wagen und am Streckenrand gleichermaßen. Ein Wochenende, das auf diese Weise beginnt, kann nur großartig werden.

Zum dreizehnten Mal findet die Rallylegend in San Marino statt. Ein Spektakel, das es so kein zweites Mal auf der Welt gibt. Hier gehen, ganz dem Namen der Veranstaltung folgend, die legendärsten Rallye-Wagen der Welt an den Start. Ein Wochenende lang kämpfen hier die Monster der Gruppe B, wie der Audi S1 oder Lancia Rally 037, gegen wendige Autobianchis und elegante Lancia Stratos, gegen ruppige Porsche 911, rowdyhafte BMW M3 und japanische Kraftpakete von Subaru oder Mitsubishi. Underdogs, wie die Vauxhall Chevette oder der VW Käfer 1302 messen sich mit WRC-Boliden aus den vergangenen Jahren. Es ist eine wirklich außergewöhnliche Veranstaltung, die auf der Leidenschaft ein paar echter Enthusiasten beruht. Denn einst trafen sich ein paar Männer mit ihren Rallye-Spielzeugen an diesem Ort und wollten die Kuh fliegen lassen. Dabei legten sie den Grundstein für diese jährlich wiederkehrenden Wochenenden mit dem Titel Rallylegend.

Das hier ist Traumland. Vermutlich gibt es sonst nirgendwo die Möglichkeit eine so beeindruckende Flotte mit dreckverkrusteter Motorsportgeschichte zu sehen. Unter den 34 startenden Lancia Delta sind zehn ruhmreiche S4 Modelle. Also jene Boliden der Gruppe B, die auf losem Untergrund von 0 auf 100 in 2,4 Sekunden sprinten können und bis zu 650 furchteinflössende PS mobil machen können. Und jeder dieser Wagen wird hier ausgesprochen artgerecht bewegt. Der ultimative Publikumsliebling ist jedoch ein ganz anderer Wagen.

Es gießt in Strömen, die Straße ist mit einem Wasserfilm überzogen, das Publikum steht bis zu den Knöcheln in der lehmigen Erde San Marinos und ein unangenehmer Wind komplettiert die Ungemütlichkeit in Vollendung. Ein immer lauter werdendes Raunen geht durch die Menge links und rechts der Strecke. Audi. Audi. Audi. Audi. Audi. Audi. … Laut pfeifend und zwitschernd kündigt sich der mächtig KKK-Turbolader des Audi Sport quattro S1 an. Das Brüllen des Fünfzylinders folgt auf dem Fuße und schon ist das bespoilerte Monster wieder vorbei. Mit jeder Fehlzündung schießen lange Flammen aus dem Auspuff des einstigen Dienstwagens von Walter Röhrl. Diese von Adrenalin und Begeisterung geschürte Glücksgefühl durchfährt jeden an der Strecke. Dieser Wagen ist eine echte Gewalt.

Außer Wertung fuhr unter anderem der aktuelle Volkswagen Polo R WRC im bunt gemischten Pulk der Starter mit. Durch den direkten Vergleich zwischen den verschiedenen Fahrzeugen bekommt man die technische Entwicklung auf dem Silbertablett präsentiert. Gefühlt schießt der Polo doppelt so schnell die Etappen entlang, wie die teilweise sehr betagten anderen Fahrzeuge im Starterfeld. Die Präzision, die dabei demonstriert wird, macht einen beinahe sprachlos.

Rallylegend bedeutet absolute Leidenschaft. Niemanden hier interessiert das bescheidene Wetter. Es geht darum Motorsportgeschichte jenseits asphaltierter Rundstrecken zu zelebrieren und wer weiß, vielleicht ist das Wetter im nächsten Jahr wieder besser. Man sollte auf jeden Fall versuchen das selbst zu überprüfen.

Alle Fotos der Rallylegend 2015 in San Marino finden sie auf unserer Facebook Seite.

Fotos: Toni Passig für Heldth


Mit freundlicher Unterstützung von Volkswagen Motorsport.

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen