2

From Zero to Hero

Man kann ziemlich viel über die Vergangenheit und die Zukunft philosophieren. Angefangen bei dem Gedanken, dass auch die Gegenwart einst die Zukunft war und in nur wenigen Augenblicken zur Geschichte gehört. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Zukunft betrifft ausnahmslos alle Aspekte unseres Lebens, selbst jene, die uns unsagbar viel Spaß machen. Da scheint es viel erstrebenswerter den Moment zu genießen, den Blick mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen in die Vergangenheit streifen zu lassen, um dann voller Zuversicht nach vorn zu blicken, auf alles was da kommen mag.

Es ist zweifellos ein fantastisches Gefühl, wenn man die Bewegung des rechten Handgelenks in Vortrieb und Geräuschkulisse verwandeln kann. Die mehr oder weniger feinen Vibration des Motors wandern bis tief in die Knochen und es fühlt sich herrlich an, dass der Lautstärkeknopf immer noch ein bisschen weiter zu drehen geht. Und irgendwie ist es genau so reizvoll, dass in der Zukunft, in der wir leben, eben jene Handbewegung auch beinahe geräuschlos für brachiale Kraftentfaltung sorgen kann. Ganz ohne die ach so typischen Vibrationen des Metallklumpens zwischen den Beinen, ganz ohne das unvermeidliche, infernalische Geschrei.

Die Grundidee ist gleich, und doch liegen nicht nur Jahrzehnte der Entwicklung dazwischen, sondern ganze Galaxien. Es sind zwei Welten, die man nicht miteinander vergleichen sollte, obwohl es doch so naheliegend scheint. Wenn man aus der Vergangenheit kommt, ist die Zukunft aber halt manchmal ein bisschen schwer zu verstehen.

Video: Max Threlfall, Jakob Reinhardt, Philipp Müller für Heldth
Fotos: Max Threlfall für Heldth


Mit freundlicher Unterstützung von Zero Motorcycles.

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen