Like

70 Jahre Volkswagen Käfer

Vor 70 Jahren, also kurz nach Weihnachten 1945, begann die Serienproduktion des Volkswagen Typ 1, vom Volksmund liebevoll Käfer genannt. Die britische Militärregierung war es, die den Menschen in Wolfsburg eine Zukunft gab. Der Standortverantwortliche Major Ivan Hirst erwirkte den ersten Produktionsauftrag im August 1945 und legte damit den Grundstein für eine automobile Legende. Die britische Führung des Werks in Wolfsburg sorgte für einen großartigen wirtschaftlichen Start des Wagens für das Volk. Im Oktober 1949 wurde die Volkswagen GmbH in deutsche Hände übergeben und bis heute ist der Typ 1 für viele der Inbegriff des deutschen Automobils. Ende Juli 2003 endete diese Ära mit dem letzten produzierten Käfer im mexikanischen Puebla. Mehr als 21 Millionen Fahrzeuge wurden in den 58 Jahren Produktionszeitraum gefertigt und zum Glück gibt es noch eine ganze Menge davon auf den Straßen überall auf der Welt.

Fotos: Volkswagen

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen