1

Heldth des Tages – Ben Collins

„Some say his skin has the texture of a dolphin’s, and that where ever you are in the world, if you tune your radio to 88.4, you can actually hear his thoughts … all we know is, he’s called the Stig.“

Von 2003 bis 2010 war Ben Collins fester Bestandteil von Top Gear, er war jener schweigsame, wie eine Maschine fahrende, komplett in Weiß gekleidete Charakter, der als „The Stig“ die wirklich schnellen Runden auf den Asphalt brannte. Ganz nebenbei fuhr er die waghalsige Stunts in Filmen wie „James Bond 007: Ein Quantum Trost“, ging viermal beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans an den Start und schrieb Bücher.

Dabei ist Ben Collins ein wahnsinnig sympathischer Kerl, mit dem man nicht nur gern über die Rennstrecke ballert, sondern auch einen guten Scotch am Kamin genießt.

Foto: Heldth