1

Heldth des Tages – Joachim „Jockel“ Winkelhock

Mit 19 Jahren begann Joachim „Jockel“ Winkelhock seine professionelle Motorsport-Karriere, im Laufe der Jahre saß er hinter zahllosen Lenkrädern und brannte seinen Namen in den Asphalt der berühmtesten Rennstrecken der Welt. Sein wohl größter Erfolg war der Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1999, damals steuerte er gemeinsam mit Pierluigi Martini und Yannick Dalmas den mächtigen BMW V12 LMR. Der unglaublich sympathische Schwabe ist noch immer ein Weltklasse Rennfahrer, der einen schnell alt aussehen lassen kann. Aber bei einem Bierchen im Anschluss ist das schnell wieder vergessen.

Foto: Jennifer Endom für Heldth