Like

Nikola One

Die Automobilindustrie konzentriert sich in erster Linie darauf den Personenverkehr zu elektrifizieren, das weitere Potenzial steht bisher weit hinten an. Die Nikola Motor Company hat einen LKW konzipiert, der den Güterverkehr elektrisch bewegen soll, dabei werden die Vor- und Nachteile eines Elektroantriebs clever miteinander verbunden. Mit 2.000 PS, einem Drehmoment von über 5.000 Nm sowie einer Reichweite von 1.200 bis zu 1.900 Kilometern wird klar wohin diese Idee führt. Dazu kommt eine deutlich bessere Beschleunigung, ein Punkt der regulären LKW im normalen Verkehr oftmals zur Behinderung werden lässt. Der 6×6 Antrieb sorgt zudem für bessere Traktion und der Schwerpunkt liegt viel tiefer als bei einem Diesel-LKW. Die Fahrerkabine ist ebenfalls größer gehalten, schließlich ist LKW-Fahrer ein harter Job und Komfort ein hohes Gut. Die benötigte elektrische Energie wird durch eine Erdgas-Turbine im Nikola One generiert, aufladen ist also kein stundenlanger Vorgang, sondern Teil der Fortbewegung. Durch Rekuperation wird ebenfalls Energie zurückgewonnen. Noch ist das Konzept nur für die USA ausgelegt, aber es gab auch schon andere wegweisende Automobilpioniere der Gegenwart, die in den USA begannen und mittlerweile weltweit agieren.

Mehr Infos bei Nikola Motor Company

Fotos: Nikola Motor Company