TYPE

Das japanische Label TYPE hat einen frischen Ansatz gewählt, um seine zeitlosen Brillengestelle zu präsentieren. Die Designer orientieren sich daran, dass Menschen, Schriften und Brillengestelle variieren. Das Model Garamond wirkt eher klassisch traditionell, mit seinen runden Gläsern, dem ausgeprägten Übergang zu den Bügeln und dem markanten Steg lassen sich Parallelen zur Französischen Renaissance-Antiqua ziehen. Ähnlich verhält es sich beim Gestell mit dem Namen Helvetica, dass mit Designmerkmalen der serifenlosen Linearantiqua aufwartet.

Fotos: TYPE