Nissan BladeGlider

Die außergewöhnliche Formensprache ist nicht das einzige Detail, das den Nissan BladeGlider zu einem wirklich außergewöhnlichen Konzeptfahrzeug macht. Die schmale Front und das breite Heck des Fahrzeugs sorgen nicht nur für eine außergewöhnliche Optik, sondern auch für einen optimierten Luftwiderstand, eine deutlich verbesserte Gewichtsverteilung und gleichzeitig auch für ein geringeres Gesamtgewicht. Die Sportwagen Studie vereint wahre Ingenieurkunst mit markantem Design, belohnt wird diese Kombination nicht nur mit staunenden Blicken, sondern auch mit beeindruckendem Handling. Der Fahrer sitzt dabei mittig in dem an eine Pfeilspitze erinnernden, offenen Dreisitzer und behält so die maximale Übersicht und Kontrolle über das Fahrzeug.

Fotos: Nissan