Volkswagen Golf R 400

Nur 3,9 Sekunden dauert es, bis der Golf R 400 den Sprint von 0 auf 100 hinter sich gebracht hat und erst bei 280 km/h ist Schluss mit der Beschleunigungsorgie. Mit 400 PS ein leichtes Spiel für den muskelbepackten Golf. Damit die Leistung auf wirklich auf dem Asphalt landet, kommt der bewährte 4MOTION Antrieb zum Einsatz. Mit dieser Studie setzen die Ingenieure von Volkswagen dem König der Kompaktklasse die Krone auf. Die Kombination aus Performance-Monster und vertrautem Alltagsbegleiter macht den Golf R 400 absolut begehrenswert. Wer weiß, vielleicht lässt man sich ja doch noch zu einer Kleinserie hinreißen.

Fotos: Volkswagen AG