Seppl

Porzellan eignet sich aus vielerlei Gründen hervorragend für die Zubereitung von Kaffee. Der Werkstoff verspricht Geschmacksneutralität, hohe Wärmespeicherung und eine einfach Reinigung. Die Espressomaschine Seppl ist eine Idee von Arvid Häusser, hier treffen Technik und Gestaltung auf wunderbare Weise aufeinander. Die Maschine wird an der Wand befestigt, so bleibt mehr Platz auf der Arbeitsfläche. Die Komponenten sind deutlich sichtbar arrangiert, um den Vorgang der Kaffeezubereitung nachvollziehbar zu gestalten.

Fotos: Arvid Häusser