Jyrobike

Stützräder waren gestern – mit dem Jyrobike lernt man das Fahrradfahren auf völlig neue Weise. Im Vorderrad des Jyrobikes steckt die Technik eines Gyroskops, so hält das Fahrrad sein Gleichgewicht von allein und Kinder bekommen von Anfang an ein ganz anderes Fahrgefühl, wenn sie hiermit fahren lernen. Die Stärke des gyroskopischen Effekts lässt sich jederzeit einstellen, so können wirkliche Lernerfolge wahrgenommen werden. Sobald der Nachwuchs sicher auf dem Fahrrad sitzt, kann die Technik ganz leicht aus dem Vorderrad entfernt werden und das Jyrobike wird zum gewöhnliche Drahtesel für jeden Tag.

Fotos: Jyrobike