McLaren P1

McLaren ist ein großer Name im Motorsport, seit den 90er Jahren verbindet man die Marke aber auch fest mit imposanten und technisch herausragenden Supersportwagen für die Straße. Der McLaren P1 untermauert dieses Image auf beeindruckende Weise, denn das neue Modell der britischen Fahrzeugmanufaktur ist nicht nur ein optischer Leckerbissen. Für das Antriebskonzept des McLaren P1 setzen die Ingenieure nämlich auf ein Hybridsystem aus 3,8-Liter-V8-Benzinmotor mit Bi-Turbo und einem Elektromotor. Das Ergebnis sind atemberaubende 916 PS, die den flachen Wagen in weniger als 17 Sekunden auf 300 km/h beschleunigen. Fast schon schade, dass der Wagen auf 375 Stück limitiert ist.

Fotos: McLaren