Ford Focus RS

Mit dem neue Ford Focus RS verabschiedet sich die internationale Traditionsmarke von einem sehr wichtigen Detail, dem Frontantrieb. Denn der neue Focus RS rollt erstmals mit permanentem Allradantrieb vor und genau das macht die Fahrmaschine noch viel reizvoller, als sie zuvor schon war. Der bärenstarke 2,3-Liter-EcoBoost Motor ist mit 315 PS noch kraftvoller als das Triebwerk des Vorgängers, der aggressive Look des kompakten Muskelpakets ist also nicht nur Show. Ohne Zweifel ist der neue Ford Focus RS ein echtes Haben-wollen-Automobil, das man nur sehr ungern wieder abstellen möchte.

Fotos: Ford