Machine for Riding

870 Gramm – so viel wiegt der Carbon-Rahmen der “Machine for Riding“, der neuesten Kollektion von VANDEYK Contemporary Cycles. Entwickelt wurde der Rahmen von Ralf Brand, einem Ingenieur mit jeder Menge Formel 1 Erfahrung, die Fertigung übernimmt ax-lightness. Aber auch alle anderen Komponenten passen in das High-Tech Konzept der kompromisslosen Fahrmaschine. Eine elektronische Shimano Dura-Ace Di2 9070 sorgt für die perfekte Übersetzung an jeder Steigung.

Fotos: VANDEYK Contemporary Cycles

1 Responses to “Machine for Riding”