AeroMobil

Als Fantômas im Film “Fantômas gegen Interpol” in seinem fliegenden Citroën DS entkam, weckte das in vielen den Wunsch, auch einmal ein fliegendes Auto zu besitzen. Fünfzig Jahre später rollt das AeroMobil auf die Bildfläche und lässt diesen Traum Realität werden. Das futuristische Vehikel wird von einem Rotax-Motor angetrieben, der in der Luft eine Reisegeschwindigkeit von über 200 km/h und auf der Straße über 160 km/h möglich macht. Fliegend kommt man damit 700 km mit einer Tankfüllung, fahrend sind sogar beinahe 900 km erreichbar. Seit 1990 arbeitet das Team um Štefan Klein und Juraj Vaculík an diesem Projekt und es wird nicht mehr lange dauern, bis die Serienreife erreicht ist.

Fotos: AeroMobil