Honda Project 2&4 powered by RC213V

Hinter dem sperrigen Namen “Honda Project 2&4 powered by RC213V” steckt ein Fahrzeug, das man nur zu gern einmal auf der Rennstrecke bewegen würde. Der Motor des Konzeptfshrzeugs stammt von dem fantastischen MotoGP-Bike RC213V. Mit einer Spitzenleistung von mehr als 215 PS bei 13.000 Umdrehungen pro Minute wäre das zweifelsohne ein wahres Höllenspektakel. Der “schwebende” Fahrersitz sorgt zudem für ein ganz neues Fahrgefühl in dem offenen Cockpit. Die Alltagstauglichkeit ist hier – ohne Frage – nicht im Fokus der Designer gewesen und genau das ist wirklich großartig.

Fotos: Honda