No Pants. No Problem.

Auf der Suche nach der ultimativen Freiheit lassen wir uns viel einfallen. Bungee Jumping, Kite Surfing, Free Climbing – je wilder, umso höher scheint die Wahrscheinlichkeit, sich wirklich frei zu fühlen und die gesellschaftlichen Zwänge wenigstens für einen Moment zu verlassen. Dazu bedarf es natürlich einer gewissen Sportlichkeit und an Wagemut sollte es einem auch nicht fehlen. Es gibt aber auch eine viel einfachere Möglichkeit, um sich mal für eine Weile von den Konventionen zu befreien und das Gefühl zu haben, irgendwie freier zu sein.

No Pants. No Problem. Es mag sich für ein paar Augenblicke seltsam anfühlen, wenn man sich außerhalb der eigenen vier Wände ohne Hose bewegt. Gut wenn die eigene Komfortzone mobil ist. Ein Auto ist schließlich auch ein Stück Freiheit und zugleich die Verlängerung der eigenen Privatsphäre. Und dann braucht man plötzlich gar nicht mehr so wahnsinnig viel, um ans Ziel der Suche zu kommen. Keine Hose, keine Hektik, nur ein perfektes Stück Natur und ein Auto. Am besten so eins, nach dem man sich immer noch einmal umdrehen will, wenn man es geparkt hat, weil es so unglaublich sexy ist. So wie das wirklich wunderschöne Mercedes-Benz C-Klasse Coupé.

Noch mehr Fotos von der Suche nach Freiheit finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Fotos: Teymur Madjderey für Heldth


Mit freundlicher Unterstützung von Mercedes-Benz.

1 Responses to “No Pants. No Problem.”