Hummingbird

Die wenigstens Klappfahrräder sehen gut aus, lassen sich gut fahren, sind einfach zu tragen und am Ende auch noch bezahlbar. Bei mindestens einem dieser Punkte musste man bisher immer Abstriche machen. Das Hummingbird vereint diese Tugenden jedoch ganz hervorragend. Das komplette Bike wiegt gerade einmal 6,5 Kilogram und ist so konzipiert, dass man es auch wirklich kompakt zusammenklappen kann. Weil die hintere Schwinge einfach nach vorn geklappt wird, bleibt die Kette einfach da wo sie hingehört, nämlich auf dem Ritzel und dem Kettenblatt. Zwei Versionen sind erhältlich, entweder als Single-Speed oder mit einer 5-Gang-Schaltung.

Fotos: Hummingbird