Breitling Chronomat 44 Blacksteel

Die Breitling Chronomat war schon immer eine ganz besondere Uhr, als Chronomat 44 Blacksteel wird ihr besondere Charakter zusätzlich unterstrichen. Das Edelstahlgehäuse trägt eine tiefschwarze Karbonbeschichtung, das anthrazitfarbene Armband ist aus einem speziellen Hightech-Gewebe, welches auch beim Militär Verwendung findet. Die markanten quadratischen Zähler des Chronographen erinnern an ein klassisches Armaturenbrett, vier rote Zeiger verleihen der Uhr den nötigen Farbtupfer, dank der Leuchtmasse in Stunden- und Minutenzeiger sowie innerhalb der einseitig drehbaren Lünette kann der Chronomat 44 Blacksteel auch bei schlechter Sicht perfekt abgelesen werden. Das verbaute Manufakturkaliber Breitling 01 hat 70 Stunden Gangreserve und ist durch den Sapphirglasboden gut sichtbar.

Fotos: Breitling