ExoLens

Die technische Ausstattung aktueller Smartphones ist in jeder Hinsicht überaus beeindruckend, auch was die Fotografie angeht. Einziger Schwachpunkt sind nach wie vor die Linsen, denn hier sind Platz und Größe die limitierenden Punkte, die sich nicht so einfach umgehen lassen. An dieser Stelle kommt ExoLens ins Spiel. Die verschiedenen Objektive lassen sich einfach und schnell auswechseln. Befestigt werden sie an einem Exoskelett aus Aluminium, das zugleich auch eine Aufnahme für ein Stativ bietet. Damit wird das Smartphone plötzlich ein ganz neues Werkzeug für die Fotografie.

Fotos: Fellowes Inc.