Linde x Cannondale – H₂-Bike

Linde und Cannondale haben mit dem H₂-Bike eine ganz neue Generation von e-Bikes entwickelt. Es sind verschiedene Punkte, die die Vorteile dieses Konzeptes ausmachen. Zuerst einmal kann der Akku innerhalb von Minuten komplett aufgeladen werden und allein das ist schon ein perfekter Grund für die Idee Wasserstoff zu verwenden. Außerdem kommen so keine umweltschädlichen Akkus mit Säure zum Einsatz, wie sie in den meisten e-Bikes Verwendung finden. Mit einer Ladung kommt man zudem locker 100 Kilometer weit, auch mit unebenem Terrain. Die Brennstoffzelle stammt aus der Forschungsabteilung von Linde, das Fahrrad selbst kommt aus dem Repertoire von Cannondale. Hier haben also zwei echte Schwergewichte ihres jeweiligen Faches ihre Kräfte gebündelt, um ein wirklich bemerkenswertes Konzept auf die Räder zu stellen.

Fotos: Linde, Cannondale