FARAH – Spring/Summer 2016

Die historischen Wurzeln von FARAH liegen in den 20er Jahren. Gegründet in den USA lag hier einst das Augenmerk auf strapazierfähiger Denim- und Workwear. In den 70er und 80er Jahren wurden die europäischen Mods und Skins auf die Marke aufmerksam und so wurde aus dem amerikanischen Klassiker ein Must-have der britischen Jugendkultur. Die Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 wird von bunten Farben und funktionalen Stoffen dominiert. Perfekt geschnittene Basics mit optischem Pep und Anleihen aus dem Sportswear Bereich sorgen für hohen Tragekomfort und vielseitige Möglichkeiten, auch in Kombination mit echten Klassikern.

Mehr Infos bei FARAH

Fotos: FARAH