Carrera 124/S

Im Jahr 1956 begann Wilhelm Anger damit Sportbrillen herzustellen. Den Namen für seine neugegründete Marke entlieh er einem der längsten, schnellsten und gefährlichsten Autorennen der Welt – der Carrera Panamericana. Vor allem die Sonnenbrillen der österreichischen Marke sind legendär. Al Pacino als Tony Montana in Scarface und Don Johnson als James “Sonny” Crockett in Miami Vice machten sie auf dem Bildschirm berühmt und begehrt. Aber auch Robert Redford, Brad Pitt, Leonardo Di Caprio und Mark Ruffalo sind bekennende Fans der Marke. Zum Jubiläum gibt es mit der Carrera 124/S ein ganz besonderes Modell, dass durch den vor 27 Jahren geprägten Boeing-Style mit dem ikonischen Doppelsteg auffällt. Trotz der historischen Zitate ist die Brille kein Retro-Modell, es finden sich auch zeitgemäße Details und Linienführungen an diesem Modell.

Mehr Infos bei Carrera

Fotos: Carrera