877 Siegelringe

Die Siegelringe aus der Hamburger Werkstatt von 877 sind etwas für ganze Kerle. Die Grundlage für jede der drei Versionen bildet eine historische, handgravierte Gesenkformen von 1910 aus Pforzheim, einst Hochburg der Schmuckproduktion. Mit zehn Tonnen Druck wird aus der schweren Platte aus massivem 925er Sterling Silber ein Ring geformt, der danach noch jede Menge Handarbeit verlangt, um sein finales Erscheinungsbild zu bekommen. Sägen, schmieden, feilen, löten, polieren, patinieren – all diese Arbeitsschritte sind notwendig für das Finish der Siegelringe. Einige Spuren dieser Arbeiten werden ganz bewusst beibehalten und teilweise sogar noch hervorgehoben, um den Ringen einen maskulineren Look zu verleihen. So funktioniert Schmuck auf für Männer.

Bei 877 kaufen

Fotos: 877