Porsche 911 Turbo – 4 Blickwinkel (Teil 2)

Es gibt Autos, die sorgen für generationsübergreifende Träume. Wer sich einmal in die Silhouette des Porsche 911 verknallt hat, wird diese Faszination so schnell nicht mehr loslassen. Das war in den 60ern ganz genau so wie heute. Und für viele beginnt dieser Traum sehr früh, schließlich weiß jedes Kind, dass die Dinger schnell sind und wenn Papa immer so sehnsüchtig seinen Kopf nach den flachen Coupé verdreht, dann braucht es nicht viel, bis der Funken überspringt. Umarmt von den knapp bemessenen Notsitzen im Fond und in den Schlaf gesungen vom Geknatter des Sechszylinder-Boxers kann man schnell in eine wunderbare Traumwelt abtauchen. Eine mit knallbunten Farben, coolen Abenteuern und dem einen Mädchen aus dem Kindergarten, das man später mal heiraten möchte.

Fotos: Toni Passig für Heldth


Porsche 911 Turbo – 4 Blickwinkel (Teil 1)
Porsche 911 Turbo – 4 Blickwinkel (Teil 3)
Porsche 911 Turbo – 4 Blickwinkel (Teil 4)


Mit freundlicher Unterstützung von Porsche.

1 Responses to “Porsche 911 Turbo – 4 Blickwinkel (Teil 2)”