GRIFF Aviation UAS (Unmanned Aerial Systems)

Hinter dem Begriff Unmanned Aerial Systems steht im Grunde nichts anderes als das, was man weithin als Drone bezeichnet. Die Flugmaschinen von GRIFF Aviation sind aber kein Spielzeug, sie sind echte Arbeitstiere. Die Modellbezeichnungen 125, 300 und 800 definieren nämlich das Gesamtgewicht, dass diese UAS in die Luft bringen können und so wird damit eine Reihe neuer Möglichkeiten des Transports erschlossen. Auf Wunsch werden diese fliegenden Meisterwerke auch an die Bedürfnisse des Kunden angepasst und somit noch leistungsfähiger. Dabei bedarf es vor und nach dem Einsatz trotzdem nur ein paar wenige Handgriffe, um die GRIFF Aviation UAS vorzubereiten oder wieder zu verstauen.

Mehr Infos bei GRIFF Aviation

Fotos: GRIFF Aviation