Sherlock – Fahrrad GPS-Tracker

Fahrraddiebe sind Arsc***cher, darüber herrscht Einigkeit, dabei spielt es auch keine Rolle, ob man ein Bike für 50 oder für 5.000 Euro besitzt. GPS-Tracker für Fahrräder gibt es schon eine ganze Weile, die meisten sind aber leicht zu finden und daher genau so schnell entfernt, wie das Fahrrad von seiner ursprünglichen Stelle. Mit Sherlock könnte das Spiel etwas erfolgsversprechender werden, denn dieser GPS-Tracker ist so konzipiert, dass er im Lenker verschwinden kann. Dank seines flexiblen Materials sind auch Lenker mit Rundungen kein Problem für Sherlock. Dank der echten GPS-Tracking Funktion ist das Fahrrad mittels der dazugehörigen App wirklich jederzeit auffindbar. Der Akku kann mittels USB jederzeit wieder aufgeladen werden, so dass man nicht mit leerer Batterie vor dem Fahrrad steht, wenn man es gerade gar nicht gebrauchen kann.

Alle Infos bei Sherlock

Fotos: Sherlock S.r.l