Don Papa Rum Limited Editions – Sugarlandia Canister und Rare Cask

Ein richtig guter Rum kann den Genießer ganz leicht auf eine lange Reise mitnehmen. Eine Geschmacksreise in die heißen Gefilde seiner Herkunft, wo die Sonne vom Himmel brennt, sich Tradition und Moderne im Rhythmus der lokalen Musik miteinander vereinen und die Hektik unseres Alltags keinen Platz findet. Mit gleich zwei Limited Editions beweist Don Papa Rum diese Geschichte.

Sugarlandia Canister – dieser Rum überrascht bereits mit seiner Herkunft, denn er wird auf der philippinischen Insel Negros gebrannt. Die nährstoffreiche Vulkanerde und das warm-feuchte Klima um den Kanlaon Vulkan bieten beste Voraussetzung, um erstklassiges Zuckerrohr anzubauen. Mindestens sieben Jahre reift das “schwarze Gold” in amerikanischen Weißeichefässern, das Ergebnis ist ein komplexer Geschmack, der mit Aromen von Vanille, Honig und kandierter Früchte besticht. Jeder Schluck schmeckt nach exotischer Vegetation, duftenden Blumen und wogenden Zuckerrohrfeldern.

Mit dem Namen Rare Cask präsentiert Don Papa Rum einen deutliche kräftigeren Rum von den Philippinen. Der Rare Cask wird nach jahrelanger Lagerung in gerösteten Weißeichenfässern in nummerierte Flaschen abgefüllt. Kein Blending, keine Filtrierung – stattdessen gibt es komplexe Aromen von Eiche, Kakao und Obstkuchen, die in ein langes, frisches Finish mit einem überraschenden Hauch von Minze münden.

Mehr Infos bei Don Papa

Fotos: Don Papa