BYTON – die Geburt des smarten Elektroautos

BYTON ist eins der neuen Automobil Start-ups, die den Großen den Kampf angesagt haben und durch ihre agilen Arbeitsprozesse mit neuen Denkansätze schneller und flexibler agieren können. Das erste Modell von BYTON steckt in der Hülle eines SUV, das elektrische Antriebskonzept ist dabei schon eher nebensächlich. Die intelligente Vernetzung des Wagens mit dem Fahrer ist der wegweisende Ansatz der jungen Marke. Die Interaktion zwischen Fahrer und Wagen erfolgt nicht nur durch die gewohnten Berührungen, sondern auch durch Gesten und Gesichtserkennung. Das ermöglicht eine noch einfachere Handhabung der unterschiedlichen Funktionen des Wagens. Die markante Formensprache wird von smarten und zugleich wegweisenden Designelementen begleitet, beispielsweise die kleinen Kameras, die die Außenspiegel ersetzen und so eine neues Silhouette ermöglichen. Der Innenraum wird von einem 49 Zoll messenden Touchscreen dominiert, der sich zwischen die A-Säulen spannt. Hier werden alle relevanten Informationen gesammelt dargestellt und die Interaktion zwischen Mensch und Maschine visualisiert. Dieses SUV wird zweifellos einen wichtigen Impuls in die Mobilität der Zukunft geben, denn nach dem Smartphone und der Smartwatch ist es wirklich Zeit für ein Smartcar.

Mehr Infos bei BYTON

Fotos: BYTON

Pursang E-Street – Die Elektromotorräder kommen

Arc Vector – Der Café Racer von morgen ist elektrisch

KYMCO SuperNEX – Das Elektromotorrad mit Schaltung

Ural Electric Prototype – Ein weiterer Klassiker steht unter Strom

TechnoImpulse ROCKET Z 310-91 – Die Unvernunft auf Rädern

KTM Freeride E – Enjoy the Silence – Ein elektrisches Custom Bike von Urban Motor

Die Harley-Davidson LiveWire kommt im nächsten Jahr

Renault EZ-ULTIMO – Ein gewagtes Robo-Car der Luxusklasse

Sol Motors Pocket Rocket – Eine ganz neue Klasse