Lumos Helmet – Die Erleuchtung in Sachen Sicherheit

Wer viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, kommt früher oder später in Situationen, die gefährlich genug sind, um das Tragen eines Fahrradhelms für sinnvoll anzuerkennen. Lumos Helmet hat einen Weg gefunden, Fahrradhelme noch eine Spur sicherer zu machen. Dazu wurden ganz einfach LEDs eingebaut, die für eine bessere Sichtbarkeit sorgen sollen. Vorn strahlt ein weißes Lichtband und signalisiert anderen Verkehrsteilnehmern die eigene Existenz. Hinten sorgt rotes Licht für die entsprechende Wahrnehmung. Dazu gesellen sich hinten aber noch zwei orange leuchtende LED-Einheiten, die mittels Steuerung am Lenker als Blinker eingesetzt werden können. So wird insbesondere im Dunkeln ein Abbiegewunsch sichtbar, denn rausgestreckte Arme sind dann oft nicht ausreichend gut zu erkennen. Selbstverständlich ist der Helm auch stabil genug, um bei einem Sturz entsprechenden Schutz zu bieten.

Mehr Infos bei Lumos Helmet

Fotos: Lumos Helmet

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen