various – Hamburger Stahlrohrschönheiten

Der Charme von kühlem, funktionalen Industriedesign passt nicht nur in hippe Lofts und die Empfangsbereiche von Agenturen oder Co-Working-Spaces. Die Möbelentwürfe von Patrick Skorupka und Lisa Löcken aus Hamburg sind beispielsweise ein schöner Kontrast zum kuscheligen Wohnen mit IKEA und Co., der in beinahe jedem Wohnraum wirken kann. Die unterschiedlichen Möbelstücke umfassen Kleiderständer, Garderoben, Regale, diverse kleine Objekte, aber auch einen Tisch. Es braucht immer nur ein paar wenige Stücke, um aus dem ewig gleichen Charme von Möbelkatalogen auszubrechen, beim Hamburger Label various findet man genau diese. Handwerklich, besonders und mit Liebe entworfen.

Mehr Infos bei various

Fotos: various

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen