DR!FT – Mit Vollgas über den Schreibtisch

Ferngesteuerte Autos gibt es in allen Größen und Formen und es macht immer wieder Spaß, wenn man damit über eigens angelegte Strecken rast. Auf den ersten Blick machen die DR!FT Fahrzeuge da nichts anders, nach der ersten Kurve gehen dann aber die Münder aller Zuschauer doch weit auf. Formvollendet driften die kleinen Renner um jede Kurve, da kann Ken Block sich durchaus noch eine Scheibe abschneiden. Ein zusätzlicher, lenkbarer Satz Räder an der Unterseite macht es möglich, die waghalsigen Fahrmanöver so elegant aussehen zu lassen. Gesteuert werden die Boliden mittels Smartphone App. Zwei Modelle stehen aktuell zur Wahl, ein böllerndes V8 Coupé und ein turbozwitscherndes Sechszylinder Coupé. Der passende Sound wird natürlich ebenfalls über das Smartphone ausgespielt. Die Fahrzeuge sind nicht ganz günstig, aber auch große Kinder wollen ja immer mal ein neues Spielzeug haben.

Mehr Infos bei Sturmkind

Fotos: Sturmkind