Das BMW Concept iX3

Die Elektromobilität ist nicht mehr aufzuhalten. BMW hat mit den i-Modellen bereits zwei Serienfahrzeuge auf die Straße geschickt und nun steht das erste elektrische SUV aus München in den Startlöchern. Das BMW Concept iX3 ist aber mehr als ein weiteres E-Auto, es ist die nächste Evolutionsstufe von BMW i.

Die Innovation des BMW Concept iX3

Die fünfte Generation der BMW eDrive Technologie hält mit diesem Modell Einzug. Das heisst, dass E-Motor, Getriebe und Leistungselektronik in einer neuen, eigenen E-Antriebskomponente zusammengefasst sind. Zudem gibt es neue, leistungsfähigere Batterien für mehr Reichweite und schnelleres Laden. Diese Technik wird im 2021 angekündigten BMW iNext dann in Serienproduktion gehen. Die Einführung der fünften Generation der E-Antriebstechnologie vereinfacht die flexible Integration in unterschiedliche Fahrzeugarchitekturen nochmals deutlich. So wird diese Technologie zukünftig für alle Front-, Hinterrad- und Allrad- Antriebsarten geeignet sein.

Das iX3 Konzept hat eine Höchstleistung von über 270 PS und eine Netto-Kapazität von über 70 kWh. Damit lässt sich eine Reichweite von über 400 Kilometern im WLTP Zyklus erzielen. Der Akku ist für den Anschluss an Schnellladestationen mit einer Leistung von bis zu 150 kW konzipiert, so kann die Batterie innerhalb von nur 30 Minuten aufgeladen werden.

Mehr Infos bei BMW

Fotos: BMW