Das neue BMW 8er Coupé – Die Wiedergeburt eines Jungentraums

Kurz bevor die 90er begannen, rollte der erste 80er auf die Straßen. Das mächtige Coupé hat ganz sicher zahllose verdrehte Halswirbelsäulen auf dem Gewissen, denn sein markantes Styling, seine brutale Kraft und seine Münchner Eleganz ergaben ein traumhaftes Gesamtpaket. Nach beinahe zwanzig Jahren ist das BMW 8er Coupé zurück, um abermals als Jungentraum an Zimmerwänden zu hängen.

Die Formensprache des neuen 8ers entspricht dem aktuellen BMW Zeitgeist und bringt doch spannende, neue Perspektiven dazu. Lang und tief präsentiert sich die Silhouette des Wagens, wie es sich für einen Sportwagen gehört. Aber es geht hier nicht nur um den Look, die optimierte Aerodynamik des 8ers ist auch ausschlaggebend für die Formensprache. Im Inneren ist alles dort, wo es hingehört. Edel verpackt und wertig verarbeitet. Dieser Wagen ist schließlich das Flaggschiff der Münchner.

V8 im BMW 8er Coupé

Unter der langen Haube steckt, erwartungsgemäß, ein mächtiger V8. Der Motor mit 4,4 Litern Hubraum kombiniert eine faszinierende Kraftentfaltung mit einer überaus imposanten Soundentwicklung, die durch die klappengesteuerte Abgasanlage noch verstärkt wird. Mit 530 PS Leistung, einem maximalen Drehmoment von  750 Nm saust man von 0 auf 100 in gerade einmal 3,7 Sekunden. Auf Wunsch gibt es auch einen Reihensechszylinder-Diesel, aber irgendwie passt das doch nicht so ganz zum Äußeren. Selbstverständlich gesellen sich zahllose Helferlein zu den beiden Kraftpaketen, damit hat man jederzeit besonders viel Freude am Fahren.

Mehr Infos bei BMW

Fotos: BMW