Woolsey Ping Pong Table – Top-Level Tischtennis

Tischtennis ist und bleibt ein großartiger Spaß, beziehungsweise Sport. Nicht nur in hippen Büros noch hipperer Firmen finden sich Tischtennisplatten und die dazugehörigen Schläger. Tischtennis kann irgendwie jeder mehr oder weniger gut spielen. Falls einem die meist grüne Pressholzplatte zu schnöde ist, kann man auch auf exklusive Modelle, wie beispielsweise den Woolsey Ping Pong Table ausweichen.

Perfekt bis ins letzte Detail

Der Designer Sean Woolsey hat sich der Ping Pong Hardware angenommen und eine deutlich edlere Version geschaffen, die sich eben nicht so anfühlt, als wäre man in einem Jugendclub. Dunkles Mahagoni oder beinahe schwarzer Nussbaum kommen für die Platte zum Einsatz. Das Netz ist aus verkupfertem Stahl gefertigt, Kupfer findet sich auch an den Beinen des Tischs. Der wunderschöne Ansatz zieht sich bis zu den Kleinigkeiten durch und so macht diese Tischtennisplatte sogar Spaß, wenn man sie nur betrachtet.

Neben drei japanischen Bällen gehören auch zwei passende Schläger, ebenfalls aus edlen Hölzern gefertigt, zum Gesamtpaket. Die Bälle und Schläger können am dazugehörigen Wandbrett befestigt und aufbewahrt werden. Es ist wirklich an alles gedacht, alles was noch fehlt, ist der nötige Platz.

Mehr Infos bei Sean Woolsey

Fotos: Sean Woolsey