Tarform Motorcycles – Die Erneuerung des Elektro-Motorrads

Während beinahe alle Autohersteller an E-Autos arbeiten und uns die vollelektrische Zukunft mit jedem Tag ein Stück näher bringen, sind elektrische Motorräder noch immer ein Thema für die Nische. Die Großen halten sich ziemlich zurück mit Elektro-Motorrädern und so gehört das Spielfeld den kleinen Marken, die sich dankend darauf ausbreiten. Wie beispielsweise das junge Unternehmen Tarform Motorcycles, beheimatet in New York und Stockholm.

Der Kopf hinter der Vision ist Taras Kravtchouk, ein Designer und Tech-Entrepreneur, der das 21. Jahrhundert um (mindestens) ein elektrisches Premium Bike bereichern möchte.

Das Konzept sieht wahrhaft vielversprechend aus. Traditionelles Handwerk verschmilzt mit zeitgemäßen Produktionsstandards und frischen Ideen. Durch additive Fertigung – umgangssprachlich als 3D Druck bezeichnet – wird deutlich weniger Abfall produziert. Zudem können viel einfacher neue Werkstoffe eingesetzt werden – umweltfreundlicher, biologisch abbaubar und sogar auch mit Features, die wir jetzt noch gar nicht kennen.

Das Serienfahrzeug ist für 2019 angekündigt und wahre Pioniere können bereits eine Vorbestellung bei Tarform Motorcycles platzieren. Man darf sehr gespannt sein, was da zukünftig auf uns zu kommt.

Mehr Infos bei Tarform

Fotos: Ryan Handt, Tarform Motorcycles

Arc Vector – Der Café Racer von morgen ist elektrisch

KYMCO SuperNEX – Das Elektromotorrad mit Schaltung

Ural Electric Prototype – Ein weiterer Klassiker steht unter Strom

KTM Freeride E – Enjoy the Silence – Ein elektrisches Custom Bike von Urban Motor

Die Harley-Davidson LiveWire kommt im nächsten Jahr

Renault EZ-ULTIMO – Ein gewagtes Robo-Car der Luxusklasse

TRIUMPH Scrambler 1200 XC/XE – This is the real Deal

Sol Motors Pocket Rocket – Eine ganz neue Klasse

Zero FXS – Die flüsterleise Supermoto aus Kalifornien