TRIUMPH Scrambler 1200 XC/XE – This is the real Deal

Die Erneuerung von Triumph Motorcycles ist in vollem Gange und die Briten machen scheinbar alles richtig. Mit der Triumph Scrambler 1200 XC und XE stehen gleich zwei neue Maschinen bereit, um mächtig Staub aufzuwirbeln. Sie versprechen mit 110 Nm Drehmoment und 90 PS satte Twin-Power. Begleitet wird der Motor von einem aufwändigen Fahrwerk, mit dem sie bestens  für den Einsatz auf der Straße und im Gelände ausgerüstet sind. Die Triumph Scrambler 1200 XC verspricht eine ausgewogene Balance zwischen Straßen- und Geländetauglichkeit, während sich die Triumph Scrambler 1200 XE auch vor hartem Off-Roadeinsatz nicht fürchtet.

Stilistisch bleibt man den Modern Classics treu. Die Wurzeln der Scrambler aus den Sechzigern sind auch in Kombination mit modernen Fahrwerkskomponenten und Designansätzen klar erkennbar. Das wunderschöne Doppelrohr-Hochleistungs-Abgassystem aus gebürstetem Edelstahl fällt beispielsweise sofort ins Auge. Um gleich danach auch dem Ohr zu gefallen.

Hier wird aber nicht nur Retro gefeiert. Die Scrambler 1200 kommt mit moderner Technik in allen Bereichen angerollt. Edle Chassiskomponenten von Brembo oder Öhlins, elektronische Features wie Tempomat oder direkte Navi-Anbindung über die neue TRIUMPH-App sind nur einige Beispiele dafür. Ein weiteres Feature zeigt übrigens auf, wie sich die Motorrad-Industrie ganz anders entwickelt, als die Auto-Industrie. Hier kommt nämlich das weltweit erste Motorrad mit integriertem Steuerungssystem für GoPro-Kameras. Mit mehr als 80 Zubehör-Teile kann die 1200er Scrambler dann zur ganz eigenen Maschine werden.

Mehr Infos bei Triumph Motorcycles

Fotos: Triumph Motorcycles