TACS Automatic Vintage Lens II – Eine Ode an die Fotografie

Die japanische Marke TACS hat mit der Automatic Vintage Lens II eine Uhr entworfen, die als Ode an die Fotografie zu verstehen ist. Die markante Armbanduhr fällt insbesondere durch das gewölbt geschliffene Saphirglas auf. Eingefasst ist dieses durch eine drehbare Lünette, deren Design nicht nur zufällig an ein Objektiv erinnert. Damit hören die Zitate klassischer Fotokameras aber noch lange nicht auf. Die geschraubte Krone zeigt Parallelen zum Auslöser einer Kamera auf und das Gehäuse erinnert an einen Kamerabody. Ein Spielzeug ist die TACS Automatic Vintage Lens II dennoch nicht. Denn im Inneren der Uhr arbeitet einen mechanisches Automatik-Kaliber. Das Armband ist aus feinstem Horween Leder gefertigt und unterstreicht so den Vintage Charme dieses besonderen Stücks.

Mehr Infos auf der Webseite

Fotos: TACS