Rapid Whale – Das Minimotorboot für alle

Der Traum vom eigenen Motorboot scheitert für die meisten von uns an den gleichen Punkten. Zum einen sind Motorboote meist nicht gerade preisgünstig, selbst kompakte, gebrauchte Modelle kosten schnell ein paar Tausend Euro. Dann stellt sich die Frage des Liegeplatzes, denn die sind nicht nur rar sondern kosten auch wieder Geld. Zudem stellt sich noch die Frage des Transports. Und genau bei diesen drei Punkten kommt die Vision von Rapid Whale ins Spiel.

Das Minimotorboot aus der Feder von Josh Tulberg hebelt eben diese Punkte beinahe vollständig aus. Das Motorboot ist zwar winzig klein, aber dennoch groß genug für einen Erwachsenen. Ein großer Kombi oder SUV dürfte problemlos für den Transport ausreichen. Damit sind die Fragen nach dem Liegeplatz und dem Weg zum Wasser schon mal gelöst. Aber auch die Kosten hat Josh Tulberg in den Griff bekommen.

Sein Bausatz für den reinen Rumpf des Boots kostet 950 US-Dollar. Dazu kommen zwischen 500 und 1.000 Dollar für weitere Bauteile, die man problemlos kaufen kann. Der Rest ist Handarbeit für den zukünftigen Kapitän des Minimotorboots. Da dieses Angebot allerdings nur für die USA gilt, kann man auf das zweite Angebot zugreifen. Man kann nämlich den Bauplan erwerben und dann komplett alles selbst fertigen. Wie großartig ist diese Idee denn bitte?

Mehr dazu auf der Webseite

Fotos: Rapid Whale