Black – Ein Buch über Architektur in Monochrom

Schwarz ist das neue Schwarz. Irgendwie scheint die dunkle Nichtfarbe unsterblich. Für viele ist Schwarz ein Statement, eine Lebenseinstellung. Vielleicht ist Schwarz aber auch nur der Ausdruck fehlender Kreativität und Lebensfreude. Allerdings ist dieses Buch ein hervorragender Gegenbeweis für diese letztgenannte Theorie. Mit dem schlichten Titel “Black” stellt Stella Paul eine grandiose Sammlung herausragender, von der Farbe Schwarz geprägter Architektur vor. Große Namen wie Mies van der Rohe, Philip Johnson oder Eero Saarinen haben in der Vergangenheit bewiesen, dass die Dunkelheit wunderschön sein kann.

Bei Amazon kaufen

Fotos: Phaidon
Der Artikel enthält einen Amazon Partnerlink.