Porsche Cayenne Coupé – Sportlicher als je zuvor

Porsche ergänzt die dritte Generation der SUV-Reihe um das Cayenne Coupé. Dynamischer, progressiver, athletischer soll es sein. Der Neuling bekommt eine schnell abfallende Dachlinie und einen festen Dachspoiler. Zudem ist er flacher und breiter geworden ist als seine Geschwister – das führt zu einer deutlich sportlicheren Optik.

Sportlich geht es auch im Innenraum zu. Neben neu designten Sportsitzen vorne, bekommt auch die Rückbank Einzelsitz-Charakteristik. Daher steht dynamischen Kurvenfahrten also nichts im Wege. Zusätzlich sorgt ein großes Panoramadach für ein angenehmes Ambiente im Innenraum.

Zur Markteinführung sind zwei verschiedene Modelle erhältlich: Das Basismodell befeuert ein Sechszylinder-Turbomotor mit drei Litern Hubraum. Dieser leistet 250 kW (340 PS) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Noch dynamischer präsentiert sich das Cayenne Turbo Coupé. Hier arbeitet ein Vierliter-V8-Motor mit Biturbo-Aufladung, 404 kW (550 PS) und einem maximalen Drehmoment von 770 Nm.

Porsche macht mit dem Coupé den nicht gerade als träge bekannten Cayenne noch sportlicher. Und gibt Cayenne-Enthusiasten damit genau das was sie möchten: einen SUV mit den Genen eines Sportwagens.

Mehr dazu bei Porsche

Fotos: Porsche