Yamaha FX Cruiser SHO

Der 1,8-Liter Motor des Yamaha FX Cruiser SHO wird von einem Kompressor zwangsbeatmet und so wird der luxuriöse Waverunner zum echten Sportgerät. Bis zu drei Personen können auf dem High-Performance Modell fahren, die Puste geht dem Fahrzeug aber noch lange nicht aus. Dafür sorgt auch der NanoXcel Rumpf, der bis zu 25% Gewichtsersparnis gegenüber konventionellen Werkstoffen ermöglicht. Mit über 125 Litern Strauraum, kann man sogar die wichtigsten Dinge und eine adäquate Garderobe für den Landgang immer an Bord verstauen. So ist der FX Cruiser SHO zugleich Gentleman und Leistungssportler.

Fotos: Yamaha