unu

Retro-Styling und modernste Technik – so präsentiert sich der unu Elektroroller. Das Design zitiert aber nicht nur die erfolgreichen Motoroller vergangener Dekaden, sondern überzeugt auch durch eigenständige Detaillösungen. Das Ergebnis ist ein überzeugendes Gesamtbild, das frischen Wind in den Stadtverkehr bringt. Der Elektromotor wird vom sogenannten Energiebündel mit Strom versorgt. Die Batterie ist kompakt gehalten und kann so einfach zur nächsten Steckdose mitgenommen werden, um nach 60 Kilometern die Ladung zu erneuern. Vor dem offiziellen Start im Frühjahr 2014 gibt es eine auf fünfzig Stück limitierte Kleinserie des unu, perfekt für Trendsetter.

Fotos: unumotors