Status Board

Wenn das iPad gerade mal nicht zur Arbeit herhalten muss, kann man entweder den wenig spannenden schwarzen Screen ignorieren, die Funktion als digitaler Bilderrahmen nutzen oder einfach Status Board installieren. Die App erlaubt dem Benutzer sein ganz persönliches Dashboard zusammenzustellen und so den Überblick über E-Mails, Kalender, Uhrzeit, To-do Listen und dergleichen zu behalten. So wird das Tablett sogar zum Produktivitätshelfer, wenn man gerade nicht direkt damit arbeitet.

Foto: Panic Inc.