AD Essence Bright

Die dritte Ausgabe der AD Essence beschäftigt sich mit den verschiedenen Facetten des Lichts aus der Sicht von Kunst, Architektur, Design und Einrichtung. Die AD Essence Bright entstand in enger Zusammenarbeit mit BMW Design und ist ein wunderbares Beispiel für die umfassende Nutzung der technischen Möglichkeiten, die ein iPad Magazin dem Nutzer bietet, um Themen zu entdecken und Informationen zu erfahren. Dazu gehören nicht nur Bildergalerien und Videos, sondern auch der spielerische Umgang mit den verfügbaren Inhalten. Pinchen, swipen, tappen, scrollen – mit den typischen Tablet-Bewegungen lassen sich immer wieder neue Dinge innerhalb der App entdecken.

“Mehr Licht.” Mit diesem Satz soll Johann Wolfgang von Goethe sein Leben beschlossen haben. Für die AD Essence Bright ist es das Credo, das verschiedene Lebensqualitäten und -philosophien transportiert. Angefangen bei der Geschichte der Leuchttürme, über Kurzporträts von zwanzig Menschen, die die Welt erhellten, den geplanten Ableger des Pariser Louvre in Abu Dhabi, bis hin zu modernster Lichttechnologie im Automobilbereich gibt es unfassbar viel zum Thema zu entdecken. Oliver Jahn, Chefredakteur der AD und Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design bieten zudem einen Einblick in ihre Kalender, um mit dem Leser alle Ausstellungs- und Event-Höhepunkte der kommenden Monate zu teilen, die die beiden bewegen und inspirieren.

Fotos: Teymur Madjderey für Heldth