Nikon D610

Mit der Nikon D610 wird der Einstieg in die Vollformatfotografie noch beeindruckender. Der CMOS-Sensor im FX-Format mit einer Auflösung von 24,3 Megapixel sorgt für eine unglaubliche Bildqualität, die die neue Spiegelreflexkamera nicht nur für Hobbyfotografen interessant macht. Mit sechs Bildern pro Sekunde ist die D610 angenehm schnell und dank des neuem Modus “Leise Auslösung” sind selbst Tierfotografien in freier Natur ein bisschen einfacher als vorher. Ansonsten hat die Kamera natürlich alle Features, die in dieser Klasse mittlerweile zum Standard gehören, das fängt bei kabelloser Übertragung an und reicht bis hin zu einem HDR-Modus und Full-HD Videofunktion.

Fotos: Nikon